Gemeinsam für unser Klima

Umwelt- und Ressourcenschutz bei playr.ai Coaching


Erklärte Ziele

Der Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit, verursacht durch wachsende Industrie, zunehmenden Verkehr und den Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. 

Eine bessere Zukunft passiert jedoch nicht einfach, wir erschaffen sie. Und genau danach richten wir auch unser Handeln aus.

Bei playr.ai Coaching vermeiden wir mit konkreten Klimaschutzmaßnahmen CO2-Emissionen, schonen Ressourcen und nutzen Energien effizienter. Mit messbaren Klimazielen unterstützen wir das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens.

CO2-Neutralität

Unser Ziel ist es, Produkte anzubieten, die ausschließlich aus erneuerbaren Ressourcen oder recycelten Rohstoffen bestehen. Unsere Klimaziele bis dahin sind bewusst an wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtet.

  • Reduktion der Emissionen bis 2030 um 75 % gegenüber 2018
  • Reduktion der Emissionen aus der Herstellungs- und Nutzungsphase physischer Produkte um 35 %
  • 100 % Strom aus erneuerbaren Energien ab 2025
  • Klimafreundliche Flotte bis 2022

CO2-Kompensation

CO2-Vermeidung hat, wo immer möglich, Priorität vor anderen Maßnahmen. Für Emissionen, die unsere Partner oder wir heute jedoch noch nicht vermeiden oder reduzieren können, nutzen wir CO2-Kompensationsmöglichkeiten. Im Jahr 2020 haben wir so 46.000 kg CO2 ausgeglichen.

Mit unseren Beiträgen zur CO2-Kompensation finanzieren wir den Auf- und Ausbau von erneuerbaren Energien in Entwicklungsländern. Unser Partner atmosfair plant und betreibt zusammen mit Partnern vor Ort unterschiedliche Projekte nach den im Kyoto-Protokoll verankerten Regeln des Clean Development Mechanism (CDM) und nach dem von internationalen Umweltorganisationen etablierten „Gold Standard“.

Unabhängige, von den Vereinten Nationen akkreditierte und haftende Organisationen (z.B. TÜV) kontrollieren regelmäßig die tatsächliche CO2-Minderung der Projekte.

Let's create meaningful changes.